Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

18.12.2014

Augsburger Mitarbeiter spenden 40.000 Euro für den guten Zweck

Acht karitative und gemeinnützige Einrichtungen in Schwaben können sich vor Weihnachten über eine wichtige finanzielle Unterstützung freuen. Die Mitarbeiter des Luftfahrtzulieferers Premium AEROTEC am Standort Augsburg spenden dazu jeden Monat die Cent-Beträge ihrer Lohnabrechnung. Aus diesem Fonds kamen nun 40.000 Euro zur Ausschüttung.



Folgende Einrichtungen erhielten Zuschüsse aus der Mitarbeiterspende:

  • 3.000 Euro für den SKM Förderverein Wärmestube in Augsburg
  • 3.000 Euro für das Projekt „first steps“ in Augsburg
  • 5.000 Euro für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Memmingen
  • 5.000 Euro für das Therapiezentrum Burgau
  • 5.000 Euro für den bunten Kreis in Augsburg
  • 5.000 Euro für die Prälat-Schilcher-Berufsschule in Augsburg
  • 5.000 Euro für die Alzheimer-Gesellschaft Augsburg e.V.
  • zwei Spielgeräte im Gesamtwert von 9.000 Euro für das
    Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn

Die acht Empfänger der Spendenbeträge suchten Betriebsrat und Standortleitung gemeinsam aus und freuten sich mit ihnen bei der Übergabe der einzelnen „Spendenflugzeuge“.

Premium AEROTEC erzielte im Jahr 2013 einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro. Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlenstofffaserverbund-Flugzeugstrukturen sowie die damit verbundenen Vorrichtungen und Fertigungssysteme. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland sowie im rumänischen Braşov.

Ansprechpartner:
Markus Wölfle
+49 (0) 821 801 63770