Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

07.09.2015

Frank Müller ist neuer Personalchef von Premium AEROTEC

Anfang September hat Frank Müller (47) die Funktion des Arbeitsdirektors bei Premium AEROTEC übernommen. Damit tritt er auch in die Geschäftsführung des Luftfahrtzulieferers ein. Bereits Anfang Juli hatte das Unternehmen diesen Schritt angekündigt.



Frank Müller trat die Nachfolge von Marco Wagner an, der als Personalchef und Mitglied der Geschäftsführung von Airbus in Deutschland nach Hamburg wechselte. Gemeinsam mit Dr. Thomas Ehm (Vorsitzender), Andreas Fehring (Produktion), Dr. Lars Kästle (Finanzen) und Joachim Nägele (Programme und Vertrieb) bildet Frank Müller (Personal) zukünftig die Geschäftsführung von Europas größtem Zulieferer von Strukturbauteilen für den zivilen und militärischen Flugzeugbau.

Vor Übernahme seiner Aufgabe bei Premium AEROTEC war Müller bei Airbus tätig, zuletzt seit 2009 als Personalleiter für den Standort Hamburg. Insgesamt verfügt er über nahezu 30 Jahre Erfahrung im Personalbereich des Konzerns. Nach Abschluss seiner kaufmännischen Ausbildung am Standort Bremen wechselte er 1987 in den dortigen Personalbereich. Von 1991 bis 1997 war Müller Personalreferent in Varel.

Nach verschiedenen Funktionen im HR-Bereich bei Airbus in Hamburg übernahm er im Jahr 2003 die Personalleitung des Airbus-Standorts in Stade, ehe er 2009 schließlich Personalleiter des mit rund 13.000 Beschäftigten größten deutschen Airbus-Standorts in Hamburg wurde. Bei Premium AEROTEC führt er nun die gesamte HR-Organisation des Unternehmens. Frank Müller ist verheiratet und hat ein Kind.


Premium AEROTEC erzielte im Jahr 2014 mit über 9.000 Beschäftigten einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro. Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Flugzeugstrukturen aus Metall und Kohlenstofffaserverbundwerkstoff (CFK). Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland sowie im rumänischen Braşov.

Ansprechpartner:
Markus Wölfle
+49 (0) 821 801 63770