Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

16.06.2009

Letzte CFK-Demonstrator-Rumpfschale für den Airbus A350 XWB ausgeliefert

Premium AEROTEC hat heute termingerecht die Türrahmenschale für den CFK Rumpf-Demonstrator von Nordenham zum Strukturtest an die Airbus Operations GmbH nach Hamburg geliefert. Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein zur Vorbereitung auf die Serien-fertigung des A350 XWB bei Premium AEROTEC erreicht. Der im Januar 2009 gegründete Luftfahrtzulieferer ist der wichtigste Strukturzulieferer für diese neue Airbus-Flugzeugfamilie.

Die komplexen Schalen gehen mit dem CFK-Barrel in die Zertifizierung des A350 XWB-Programms ein. Neben dem Test der Struktur dient das Projekt der Industrialisierung der Fertigungsprozesse und der Qualifizierung des Personals. Innovative Technologie, Kompetenzen und Know-how sind die Schlüssel für die erfolgreiche Fertigung der vorderen Rumpfsektion dieses neuen Langstreckenflugzeugs bei der Premium AEROTEC.

Die komplette Fertigungskette im Premium AEROTEC-Werk Nordenham für Teilefertigung und Montage wurde mit der erfolgten Auslieferung dieser letzten von insgesamt vier CFK-Demonstrator-Rumpfschalentypen nun mehrfach validiert. Dies betrifft die Herstellung einer kohlefaserverstärkten Außenhaut auf der Fiber-Placement-Anlage, die Integration der Omega-Stringer, das Aushärten im Autoklaven, die Umrissbearbeitung und die Qualitätssicherung durch Ultraschallprüfung.

In der Montage ist insbesondere durch die Integration der Türrahmenstruktur, das Toleranzmanagement und den Nachweis der Automatisierbarkeit der Fertigungskette ein wesentlicher Schritt erreicht: Mit der Automatisierbarkeit kann die Herstellung der CFK-Rumpfstrukturen auf dem geforderten Kostenniveau erfolgen.

Premium AEROTEC hat mehr als 6.000 Beschäftigte und erwartet für 2009 einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Das Kerngeschäft von Premium AEROTEC sind Entwicklung und erstellung von Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen und die damit verbundenen Fertigungssysteme. Das Unternehmen hat Werke in Augsburg, Nordenham und Varel.