Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

29.02.2016

Mit erfolgreicher Ausbildung bei Premium AEROTEC ins Berufsleben gestartet

Bei Premium AEROTEC haben 19 Auszubildende aus Varel und zwei Auszubildende aus Bremen im Februar erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. In Varel beginnt nun für elf Zerspanungsmechaniker, fünf Industriemechaniker und drei Mechatroniker und in Bremen für einen Verfahrensmechaniker und einen Fluggerätmechaniker als junge Facharbeiter der Start ins Berufsleben.



Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten Ausbildungsleiter Henning Fellensiek und Personalleiter Stefan Flenker ebenso wie Bernd Menke und Axel Plein als Vertreter des Betriebsrats.

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung an:

  • Zerspanungsmechaniker: Saskia Beeken, Maximilian Kröhnert, Steffen Jäger, Bjarne Teichmann, Tom Donner, Karen Tapkenhinrichs, Julian Gröne, Svenn Tonn, Björn Brockhoff und Malte Säfken
  • Industriemechaniker: Carsten Bargmann, Clarissa Eicke, Timo Gönnert, Florian Becker und Hauke Christian Pargmann
  • Mechatroniker: Benjamin Lehmann, Kevin Mondorf und Tobias Otte
  • Verfahrensmechaniker: Jannik Eilers
  • Fluggerätmechaniker: Christoph Martens

Eine besondere Auszeichnung steht den Vareler Zerspanungsmechanikern Sven Tonn und Björn Brockhoff noch bevor: Mitte März werden die beiden von der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer für ihre sehr guten Prüfungsergebnisse als Kammerbeste geehrt. Als Frühauslerner konnte Jannik Eilers seine Ausbildung bereits nach zweieinhalb Jahren erfolgreich abschließen.


Premium AEROTEC erzielte im Jahr 2014 einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro. Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlenstofffaserverbund-Flugzeugstrukturen. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland sowie im rumänischen Braşov.

Ansprechpartner:
Markus Wölfle
+49 (0) 821 801 63770