Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

Technologien

Der Standort Nordenham ist spezialisiert auf die Herstellung von integrierten Flugzeugschalen aus Aluminium. Im Bereich der Komponentenfertigung können Großbauteile bis zwölf Meter Länge durch die Verfahren Steckziehen, chemisch Abtragen, 2D- und 3D-Flächenfräsen sowie verschiedenen Oberflächenbehandlungen hergestellt werden. Herausragend im Bereich der Aluminium-Verarbeitung ist der Einsatz der Laserstrahlschweißtechnologie, die europaweit einzigartige Möglichkeiten in der Produktion bietet.

Für die Montage komplexer Schalen, die teilweise bereits Tür- und Torrahmen enthalten, werden die wahrscheinlich weltweit modernsten Nietautomaten eingesetzt, um den hohen Qualitätsansprüchen im Flugzeugbau Rechnung zu tragen. Aber nicht nur auf die Verarbeitung von Aluminiumstrukturen ist der Standort Nordenham spezialisiert. Der Standort kann auch in der Verarbeitung von Kohlenstofffaser- und GLARE-Materialien (eine Verbindung aus dünnen Aluminiumblechen und glasfaserverstärktem Kunststoff, GFK) sowie in der Klebetechnik auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen.

Laserstrahlschweissen

Streckziehen

CFK-Verarbeitung