Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

Praxissemester in der Fertigung, Fachbereich Werkzeugwesen

Premium AEROTEC ist in der Luft in seinem Element. Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden in der Entwicklung und Herstellung von Strukturen und Fertigungssystemen für den zivilen und militärischen Flugzeugbau. An seinen Standorten Augsburg, Bremen, Nordenham, Varel und Braşov (Rumänien) fertigt Europas führender Luftfahrtzulieferer modernste Flugzeugstrukturen aus Aluminium, Titan und Kohlenstofffaserverbundstoffen für die gesamte Airbus-Familie. Darüber hinaus leistet Premium AEROTEC einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Herstellung der A350 XWB. Zudem liefert das Unternehmen Bauteile für die Boeing 787 „Dreamliner”, den Eurofighter sowie die A400M. Dabei bauen wir auf Mitarbeiter, die Freude am Lernen haben, sich einsetzen und Verantwortung übernehmen. Motivierten und kreativen Studentinnen und Studenten bieten wir attraktive Praktikumsmöglichkeiten.

Im Werkzeugwesen, Aufgabenfeld schneidende Werkzeuge, am Standort Nordenham bieten wir derzeit ein Praxissemester für die Studienrichtungen Ingenieurwesen, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnliches an.

Das Praktikum umfasst folgende Hauptaufgaben:

  • Erstellung von Spezifikationen
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Ermittlung von Einsparpotentialen in Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Versuchsplanung
  • Begleitung der Fertigungsversuche
  • Einleitung und Umsetzung der Werkzeugänderungen
  • Ermittlung von weiteren Einsparpotentialen

Ihr Profil:

  • Gute Kenntnisse in MS-Office
  • Fließendes und verhandlungssicheres Deutsch sowie Englisch
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wissenswertes:

Beginn/Dauer:Praktikumsbeginn ist ab sofort möglich;
Dauer drei bis sechs Monate
Bewerbung:mit allen üblichen Bewerbungsunterlagen
Ansprechpartner:Premium AEROTEC
Olaf Heinrichs, PHON
Leiter Berufsbildung
Bergstraße 4
26954 Nordenham
Tel.: 04731/ 362229
E-Mail: olaf.heinrichs@premium-aerotec.com